Endlich Sommer – Nylons in allen Farben - Vicky´s Nylons

Blog

Endlich Sommer – Nylons in allen Farben

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe Ihr freut euch genauso wie ich, dass es nach gefühlt ewigem Regen und Kälte nun endlich warm ist und die Sonne scheint. Das tolle Wetter hebt nicht nur die Stimmung, auch läutet es die Zeit ein, in der ich meinen Kleiderschrank und die Garderobe fit für den Sommer mache. Die dicken Jacken und Mäntel kommen mit den Schals und Mützen in die hinteren Ecken und machen Platz für Jeansjacken, Blusen und Peeptoes und Nylons.

Foto: shutterstock by Photobac

Je bunter desto besser ist meine Devise, wenn es um Kleidung für den Sommer geht. Mein absoluter Favorit ist die Kombination aus Jeans und Blümchenmuster. Ein toller Jeansrock mit rüschiger Blümchen-Bluse drüber und Peeptoes mit Keilabsatz drunter, das macht doch direkt Lust auf Urlaub, Strand und Meer. Spätestens, wenn der Sonnenhut auf dem Kopf sitzt, träumt man sich aus dem müßigen Arbeitsalltag hinfort.

Da stellt sich natürlich jetzt die Frage, was ist diesen Sommer in und natürlich auch, welche Nylons kann ich im Sommer gut in Szene setzen?

In 2017 wird die Häkel-Mode wieder modern, sowie Hüte. Das freut mich ungemein, wie vorher schon erwähnt, finde ich Hüte einfach schön und gehäkelte Kleidung macht ordentlich was her, auch besonders gut mit Jeansröcken oder kurzen Jeanshosen zu kombinieren. Und da sind wir auch schon beim Thema Nylons, denn Röcke und mittlerweile auch kurze Hosen in Verbindung mit bunten Nylons. Ein Hingucker und Trend in letzter Zeit. Für die mutigen haben wir da auch viele schöne, bunte Nylons zur Auswahl im Shop! Zum Beispiel den Oh là là in knall-rot oder einen RHT der Gold Edition in fuchsia, koralle oder elektrik (blau); auffällig sind sie auf jeden Fall.

Gold Edition - Vicky´s bunte Nylons

Gold Edition – Vicky´s bunte Nylons

Und dann hab ich noch den Trend der Hipbone Cutouts entdeckt – leider! Ein Trend den ich nicht weiß positiv auszudrücken; es sieht einfach komisch, unschön und falsch aus. Ein so weit ausgeschnittener Body, dass man die Hüftknochen sieht, aber macht euch einfach selbst ein Bild: http://www.instyle.de/fashion/hipbone-cutouts-neuer-trend

Letzte Woche habe ich über das „Klima“ in Nylons bei Hitze gesprochen…

Nylons im Sommer sind kein Problem und besonders unter Kleidern eine echte Bereicherung. Wer kennt es nicht, man sitzt auf dem Sofa und sobald man versucht aufzustehen bleibt man mit den Oberschenkeln am Leder kleben. Das passiert mit Nylons nicht. Die Beine scheuern auch nicht aneinander, das Kleid verklebt sich nicht zwischen den Beinen und der allerbeste Effekt, die Beine sehen wunderbar glatt und makellos aus! Also ein absolutes Ja zu Nylonstrümpfen im Sommer.

 

gepflegte Beine - Nylon-Strümpfe

Foto: shutterstock by Vladimir Gjorgiev

Das einzige Problem dabei sind die offenen Schuhe… man sieht einfach immer die Naht oder die Verstärkungen. Es gibt mittlerweile Strümpfe extra für den Sommer ohne verstärkte Zehen oder sogar mit ausgelassenen Zehen, leider aber noch nicht bei Vickys Nylons. Da empfehelen sich am besten die dezent verschtärkten Oh là là´s. Zudem gibt es Hersteller, die durch einen Ionen-Anteil in dem Stoff einen Kühleffekt versprechen. Da kann ich noch nichts zu sagen, klingt aber interessant.

 

 

 

 

Das war es für diese Woche, bis bald

Eure Julia

 

 

Share
No Comments

Leave a Reply

*

code

Wir nutzen Cookies, um den Inhalt unserer Webseite Deinen Bedürfnissen anzupassen und das Nutzungsverhalten auf unserer Website zu analysieren. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite, erklärst Du Dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen