Petticoat und Polka Dots - die Nylons dürfen nicht fehlen - Vicky´s Nylons

Blog

Petticoat und Polka Dots – die Nylons dürfen nicht fehlen

Hallo ihr Lieben,

Nahtnylon schwarz

Oh Là Là Pur Nylon Couture in noir – schwarz

in meinem letzten Blog habe ich versprochen, dass ich euch Berichte, wie der Oh Là Là Pur Nylon Couture schwarz in Größe 2 passt, wenn ich ihn erhalten habe. Ich muss sagen, er passt so grade eben, dürften gerne auch noch eine Nummer größer sein. Er hört zwar nicht mehr in der Mitte des Oberschenkels auf, aber die Welt endet für meinen Geschmack auch noch nicht hoch genug. Dafür sehen Sie toll aus und fühlen sich wirklich gut an. Da fällt mir noch ein kleiner Nachtrag ein, in meinem ersten Blog hatte ich geschrieben, dass die original Nylons in zwei Teilen gefertigt werden und daher die Naht haben. Das ist natürlich quatsch, dann hätten Sie zwei Nähte. Sie wurden aus einem Stück gefertig und dann zusammengenäht. Später wurden dann Rundstrickmaschinen benutzt, wodurch Nylons ohne Naht hergestellt werden konnten. Aber ich sage, die Naht lässt die Beine tatsächlich schlanker erscheinen… Ich bin ein Fan von Nahtnylons!

Aber zu welcher Gelegenheit zieht man Nylon denn nun an?

Ich muss da an die zwei Baseballs Konzerte denken, auf denen ich war. Für alle, denen Baseballs nichts sagt, das ist eine Cover-Band, die Lieder im Stil der 50er Jahre spielt. Riesen Stimmung und ich habe jedesmal laut mitgesungen und durchgetanzt. Bei unserem ersten Konzert waren wir noch nicht passend gekleidet: kommt man in die Halle, sieht man hunderte von Menschen, die in Kleidern im 50er Jahre Stil stecken. Also haben wir uns für das nächste Konzert direkt schöne Rockabilly Kleider besorgt. Da könnte ich jetzt auch einen ganzen Blog über Probleme mit Größen und Bestellen ect. füllen, aber das vielleicht lieber ein anderes Mal. Nun waren wir also in unseren Kleidern nicht mehr die auffällig Unauffälligen, sondern mitten drin im Geschehen. Mein Kleid hatte – und hat noch immer – pinke kleine Polka Dots auf schwarzem Grund und kleine Schleifchen an Tasche und Träger;

Mein 50er Kleid

das Kleid meiner Freundin ist Grün und ohne Muster, dafür mit eleganten Falten, beide hatten wir natürlich einen Pettycoat drunter. Tanzen mit einem ausgestellten Kleid und Petticoat macht übrigens noch mehr Spass, man fühlt sich richtig feminin. Was ich dann bemerkt habe war, dass es auch noch viel viel besser aussieht, wenn man hier und da einen Blick auf einen Straps erhascht, der stilechte Nylons hält. Leider hatten wir keine! Spass hatten wir natürlich trotzdem und einen guten Grund, beim nächsten Konzert wieder dabei zu sein, dann aber voll ausgerüstet mit Petticoat-Kleid und Nylons!

Zum anderen fallen mir da natürlich alle möglichen Anlässe, die mit Feiern und sich schick machen zusammenhängen ein, wie Silvester, Geburtstage, Tanz in den Mai oder das Oktoberfest. Ich denke grade an Emma Watson in die Schöne und das Biest… trägt sie wohl Nylons drunter?

© Fisher Photostudio

Und zack, hab ich schon wieder ganz viele Fragen, die ich versuchen werde im Laufe der nächsten Wochen zu beantworten. Zum einen, warum heisst eigentlich ein Petticoat Petticoat? Wo kommt der her und was gibt es da für Unterschiede? Wie ist das “Klima”, wenn man in Nylons einen Abend tanzt?  Woher stammen die Polka Dots? Was genau ist der Kleidungsstil der 50er Jahre? Gehören Nylonsstrümpfe traditionell unter ein Dirndl? Und und und…

Ich freue mich auf die Recherche, wenn ihr auch noch Fragen dazu habt, immer raus damit!

Bis dahin

Eure Julia

 

 

 

 

 

Share
No Comments

Leave a Reply

*

code

Wir nutzen Cookies, um den Inhalt unserer Webseite Deinen Bedürfnissen anzupassen und das Nutzungsverhalten auf unserer Website zu analysieren. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite, erklärst Du Dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen